Durchsuche Beiträge in Event

CONTURBANARIES 2014 @ Stadtbad Wedding
Donnerstag, 18. September

CONTURBANARIES Art Fair returns this fall for its second year, having firmly established itself as Berlin’s premiere event for contemporary art with its roots embedded in urban culture. Over a period of four days during the Berlin Art Week, opening on September 18th 2014, our eclectic program showcases a generation of artists often overlooked in other German mainstream art fairs, yet who are widely acclaimed by international institutions and collectors throughout the world.

Location

STATTBAD WEDDING

Gerichtstr. 65, 13347 Berlin

SCHAU FENSTER zeigt:

44flavours

Christian Awe

Daniel Man

Manfred Peckl

Stohead

Heiko Zahlmann

www.ARTY-SHOP.de zeigt:

44flavours

Il-Jin „Atem“ Choi

Emess

Klub7

Stohead

Various & Gould

Heiko Zahlmann

Opening Hours

Opening: Thursday, 18 September 2014 | 19:00 – 23:30

BBQ on the terrace until 22:00. After party | 22:00 – Open end

Friday, 19 September and Saturday, 20 September | 12:00 – 22:00

Sunday (family day), 21 September | 12:00 – 20:00

Tickets & Prices

September 18 | Opening Night 15 €  | Vernissage Only 10 €

September 19–21 | Daily 10 € | Reduced Ticket 5 €

(tickets are valid for the whole week)

September 21 | Family day 25 €

(parents with unlimited children up to the age of 18)

Group Ticket (minimum 20 people) | 5 €

Attracting some of the most talked about artists, galleries, and curators from the finer side of the urban art movement and its related subcultures, CONTURBANARIES Art Fair rallies against the familiar grind of the art fair season with an experiential and immersive focus. Breaking from the traditional format, we take a curatorial approach to exhibiting handpicked galleries and artists in a bespoke and stimulating environment.

With STATTBAD we found extraordinary location to host the event.

CONTURBANARIES is more than an art fair. In addition to a 1500 sqm exhibition space dedicated to 16 galleries and international art projects, it is also a festival that includes a film program with international film productions, numerous live painting performances, a very large lounge area on the terrace and in the foyer of STATTBAD, a wild-out Berlin style opening party and a meeting point for networking and exchange.

http://www.conturbanaries.com/

https://www.facebook.com/events/825468104138983/?fref=ts

A Night Of Vibes From Different Tribes : https://www.facebook.com/events/582707065160031/

DRINNEN UND DRAUßEN

Music

ADANA TWINS  - DOCTOR DRU – SHIR KHAN – FAY

Art

AXEL ANKLAM – EMESS – NOMAD – STOHEAD – SWAG – VARIOUS & GOULD

Words

BERLINERwALD

Lesebühne am frühen Abend mit

WOLF HOGEKAMP – GAUNER –  BAS BÖTTCHER – FELIX RÖMER – YANEQ

sowie den Extraspezial-Waldgewächsen

ANDY STRAUß  - SULAIMAN MASOMI

Garden

POP AMBIENT INSTALLATION

Sculptures & Light

Fingerfood & other Snacks

19.07.14 – 18.00 – 6.00 Uhr

ALT STRALAU 4, Berlin

Für eine Labelnight der Extraklasse hat sich EXPLOITED Boss Shir Khan mit seinem alten Kumpel, dem PARTY ARTY-Impressario Yaneq zusammengetan. Gemeinsam schmeißen sie am 19.7.2014 die EXPLOITED PARTY ARTY SUMMER JAM mit sehr viel guter Kunst, tollem Essen, Drinks und SpokenWord-Bühne sowie allen großen  EXPLOITED Acts in einer top Off-Location, die bisher so gut wie nie zum Feiern zur Verfügung stand.

Draußen der Garten mit Kunst von fine bis urban, Food von veggie bis meaty, Words von Poetry bis Shortstory, Drinks vor allem alky und Drinnen die den Schweiß von der Decke treibenden Deephouse-Smasher der  EXPLOITED-Stars. Besser geht es nicht in dieser Nacht. PARTY ARTY galore.

Wie das abläuft? Man kommt am frühen Abend, hängt gediegen mit einem Drink in bester Gesellschaft, die Sonne steht noch hoch, weil Hochsommer, man guckt den Künstlern bei Live-Painten zu, dann – die Sonne steht schon fast über der Spree – das SpokenWord für die lyrisch Interessierten, vielleicht ein Sandwich oder was vom Grill dazu, noch so’n Drink, Baby und ab zum Tanzen auf den EXPLOITED-Floor. Zu heiß? Komm raus und trink noch einen an der Draußen-Bar, hör die Grillen über Shir Khans exklusivem Ambient-Mix zirpen. Vielleicht sogar eine Rauchen. Oder auch nicht. Wieder tanzen. So oder ähnlich könnte’s gehen! Auf der 44sten PARTY ARTY. Holler, die Waldfee!

Music:

Videos, die ihr unbedingt checken solltet:

ADANA TWINS – DRIVE feat. KHAN: http://youtu.be/-UB8oYOI99c

ADANA TWINS – STRANGE: http://www.youtube.com/watch?v=g8ecLZtPssQ

DOCTOR DRU – FOOLISH: http://www.youtube.com/watch?v=ine8vR3i-l0

DOCTOR DRU – THE VOICE OF DRU:  http://www.youtube.com/watch?v=A6UXoZ0_WTY

SHIR KHAN INTRODUCING EXPLOITED CREW: http://youtu.be/KBTer0nWWPw

Art:

AXEL ANKLAM: www.axelanklam.de

EMESS: www.atmberlin.de/de/artists/emess.php

NOMAD: https://www.flickr.com/groups/nomad_streetart/

STOHEAD: http://www.stohead.com/

SWAG: https://www.artdoxa.com/users/swag/profile

VARIOUS & GOULD: http://www.variousandgould.com/

Word:

WOLF HOGEKAMP: http://www.wolf-hogekamp.de/index.htm

GAUNER: www.gauner.de

BAS BÖTTCHER: www.basboettcher.de

YANEQ: www.yaneq.de

ANDY STRAUß: http://establishmensch.de/

SULAIMAN MASOMI: https://myspace.com/sulaiman79

Kunst & Musik – Berlin & Köln in einer Nacht

LIVE

JAMMIN UNIT (air liquide, berlin) & YANEQ (mutfak drt)

DJS

JAN SCHULTE aka WOLF MÜLLER (salon des amateurs, themes for great cities)
CAMP INC. (low hanging fruit, camp magnetics)
SHUMI (kompakt, low hanging fruit)
MARC LANSLEY (low hanging fruit)

ART

STOHEAD
LENA KLEIN & FREDA MEIER (Kleinodkollektiv)

Jan Schulte:
http://soundcloud.com/themes-for-great-cities/sets/tfgc008-wolf-m-ller-balztanz
http://soundcloud.com/jan-schulte

Camp Inc.:
http://www.kompakt.fm/releases/national_geographic_ep
http://soundcloud.com/camp-inc

Shumi:
http://www.kompakt.fm/artists/shumi

Marc Lansley:
http://soundcloud.com/crazytape

Stohead:
http://www.stohead.com/

Lena Klein & Freda Meier:
https://www.facebook.com/kleinodkollektiv

www.subway-der-club.de
www.party-arty.de

PARTY ARTY VOL. 38 @ RITTER BUTZKE
16. Mai 2012 – ab 22 Uhr

a night of vibes from different tribes
fused and hosted by Yaneq

Ritter Butzke, Ritterstr. 24, Berlin Kreuzberg

Spoken Word: 22 Uhr
Musik: 23 Uhr

============MUSIC============

THE BERLIN TEKKNO ORKESTRA
feat. Warren Suicide, T.Raumschmiere, Andrew Unruh, The Berlin String Theory, Yaneq und einigen anderen

ROBOSONIC
(Jackmode/OFF Recordings)

MUTFAK DRT
feat Jammin Unit, Beatbox Eliot, DJ Gaucho & Yaneq

DJ GAUCHO
(Party Arty Army)

============KUNST============

Chérie
Eliot
SWAG

==========SPOKEN WORD=========

Claudius Hagemeister
Arezu Weitholz
Yaneq
u.v.a.


PARTY ARTY Vol. 36
a night of vibes from different tribes
fused and hosted by Yaneq

01.10 @ Ritter Butzke, Lobeckstr.30-35, Berlin Kreuzberg
Spoken Word: 22 Uhr
Party und Konzerte: 23 Uhr

MUSIK:
MASSIVE AFRO SOUNDCLASH
ETIENNE (SECOUSSE/RADIOCLIT/THE VERY BEST)
VS. NOMAD (VULKANDANCE/BERLIN)

DIPLOMATICO SOUNDSYSTEM
DJ ILLVIBE VS. SUPERSPECIALGÄST !!!
DJ B.SIDE

KUNST:
ANTON UNAI (LIVEPAINTING)
JEROEN KRAMER (VISUAL SCULPTURE)
NOMAD/ROKKET SKWIRRL (VISUALS/DEKO)
JOVANA POPIC (SCULPTURE)

SPOKEN WORD:
MANFRED PECKEL
HENKAI PAN
KEN YAMAMOTO
BABET MADER & LINA GRÜN
MARIO MENTRUP
YANEQ

BERLIN FESTIVAL 2011 ART VILLAGE Interview Yaneq from [´izem] on Vimeo.

Am vergangenen Wochenende fuhr das Berlin Festival ein gewaltiges Programm nationaler und internationaler Musik Acts auf, um diese alle im ehemaligen Flughafen Tempelhof zu einem prächtigen Budenzauber zusammen zu bringen. Wie sich das anfühlte, haben unter anderem unsere Janes einmal in Worte gefasst. Während wir uns einmal mehr der berliner Urban Art Szene widmeten, die in diesem Jahr auf dem Berlin Festival zu Gast war. Vetreten durch 20 eingeladene Künstler verschiedener Stilrichtungen, die sich alle mit Themenschwerpunkten zum 50. Jahrestag des Berliner Mauerbaus auseinandergesetzt haben. So wurden unter anderem 50 originale Mauerelemente von einigen der Künstler individuell gestaltet, es gab Performances, live-Paintings und -Sklupturen bauen, einen Kunstbasar, Installationen, Fotoausstellungen und jede Menge Mitmachkunst.

Im Weiteren wurde zum ersten Mal der mit 1.000 € dotierte Berlin Festival Art Village Prize vergeben, der eine automatische Teilnahme am Art Village 2012 beinhaltet. Kuratiert wurde das Village von der berliner Szenegröße Jan “Yaneq” Kage, der sich als Veranstalter der genreübergreifenden Kunstparty “Party Arty“, Musiker, Autor, Leiter des “Art Space Schau Fenster” in Kreuzberg und einigem Weiteren einen Namen gemacht hat.

Einige Eindrücke aus dem diesjährigen Art Village, Statements von Yaneq selber und wer den Art Village Prize gewonnen hat, hat Hendrik Thul für uns in einem Video zusammengefasst. Eine Liste aller Künstler des Village’ gibt es nach dem Jump…

Jim Avignon
Poet
Gogoplata
Just
Nomad
44flavours
Crystal Mafia
CZARNOBYL
DAG
KLUB7
Maike Gräf
Pisa73
To@ster by Gobsquad
Stohead
SuperBlast
Süperdesign
Sean Rooney
Paul Snowden
Various & Gould
Zentralnorden

Quelle: http://www.artschoolvets.com/news/2011/09/14/recap-berlin-festival-2011-art-village-interview-mit-jan-yaneq-kage/

Formaganda Convention
Samstag, 28. Mai  - 29. Mai 2011
Arena Berlin
Eichenstraße 4
Eine neue Plattform für den Endverbraucher, die Education und Entertainment unter einem Dach vereint und dabei Besuchern die Möglichkeit bietet, Produkte und neue Sportarten vor Ort auszuprobieren sowie Marken und ihre Macher hautnah kennenzulernen – das ist Formaganda.

Auf einer Indoor-Ausstellungsfläche von rund 4.000 m2 präsentieren sich angesagte Sports- und Streetwearlabel wie Iriedaily, Primitive, Carhartt, Onitsuka Tiger und Radio Skateboards. In der Shoppingarea kann man neueste Produkte dann auch direkt kaufen.

Ebenso wichtig ist aber auch das Begleitprogramm im In- und Outdoorbereich: Stand Up Paddling, Tarpsurfing, Skaten, Future of DJing, Sneakerdisco etc.

mehr Info’s unter: Formaganda Website: http://www.formaganda.com/de/home

oder besuche unsere Fanseite auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Formaganda-Fashion-Music-Media-Art/183133241721938

PARTY ARTY Vol.35
a night of vibes from different tribes
fused and hosted by Yaneq

21.4. @ Ritter Butzke, Lobeckstr.30-35, Berlin Kreuzberg

Spoken Word: 21 Uhr
Party und Konzerte: 23 Uhr

MUSIK

Mowgli (London)
Die Boys & Ein Girl aka Maral Salmassi
Shir Khan
C&G (Cord of Robosonic & Gaucho of Mutfak Drt)

KUNST

Videoinstallation: Shan Blume
Skulptur: Maike Gräf
Livepainting: DAG

SPOKEN WORD

Broca Areal (Wolf Hogekamp & Lino Ziegel)
Birds of Death (Thomas Mahmoud & Mario Mentrup)
Bas Böttcher
Sulaiman Masoni (Dortmund)
Film: Tequila Kampftrinken 89